Anton Szandor LaVeys Philosophie. Zur „Satanische Bibel“ und by Sebastian Höffkes

By Sebastian Höffkes

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Allgemeine Religionswissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Bereits im Prolog der „satanischen Bibel“ macht dessen Verfasser, Anton Szandor LaVey, Anspruch, Stoßrichtung und Ziel des von ihm verfassten Werkes deutlich: Die Errichtung einer „Gegenreligion zum Christentum“2, in der die „Errettung der Menschen […] nicht länger von […] Selbstverleugnung abhängig […]“3 sein soll.
Die religionswissenschaftliche Relevanz ergibt sich aus zwei Gründen:
Zum einen ist das durch christliche Weltanschauungsbeauftragte proklamierte ‚Verständnis‘, Satanismus stelle eine „Gefahr für die Gesellschaft“4 dar, unter anderem am Beispiel der satanischen Philosophie LaVeys religionswissenschaftlich-kritisch hinterfragbar, da die dort enthaltenen Gedanken und Konzepte zumindest einen der Angriffspunkte für diese fundamentale Kritik bilden.
Zum anderen ist die Beschäftigung mit einem auf den Gedanken LaVeys basierenden Satanismus für die Religionswissenschaft insofern von Interesse, als die komplettierte Umkehrung christlichen Gedankenguts hier unter anderem beinhaltet, dass eine höhere transzendente Entität als nicht existent gilt und sich Satanismus als ‚Religion des Diesseits‘ präsentiert.5
[...]
1 LAVEY, Anton Szandor: Die satanische Bibel. 1. Aufl. Index Verlag 2007. S. eleven. Im Folgenden zitiert als: LAVEY 2007.
2 Siehe http://www.paranormal.de/satanismus/fragen_antworten.html; zitiert nach FÜGMANN, Dagmar: Zeitgenössischer Satanismus in Deutschland. Eine religionswissenschaftliche Untersuchung bei Mitgliedern satanistischer Gruppierungen und gruppenunabhängigen Einzelnen: Hintergründe und Wertvor-stellungen. S. 12. Im Folgenden zitiert als: FÜGMANN 2008.
3 LAVEY 2007. S. 11.
4 FÜGMANN 2008, S. nine. Siehe dazu auch mein abschließendes Fazit.
5 Siehe dazu die Aussage PETER H. GILMORES im abschließenden Fazit.

Show description

Read Online or Download Anton Szandor LaVeys Philosophie. Zur „Satanische Bibel“ und die „Elf Regeln der Erde“ (German Edition) PDF

Similar religion in german books

Das Hohelied der Liebe - Exegese zum 13. Kapitel des ersten Korintherbriefes (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Technische Universität Dresden (Evangelische Theologie), Veranstaltung: Hauptseminar: Der erste Korintherbrief, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Bereits beim erstmaligen Lesen des Textes der im Mittelpunkt dieser Arbeit steht, dem thirteen.

Gott ist die Mitte meines Lebens: Durch sein Wort erfahre ich den Sinn und die Aufgaben meines Lebens (German Edition)

Sammelband aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, observe: keine, , Sprache: Deutsch, summary: Dieses Buch titelt „Gott ist die Mitte meines Lebens“Durch sein Wort erfahre ich den Sinn und die Aufgaben meines Lebens. Meine Predigten in einem zweiten Buch zu veröffentlichen, hat einen lieben, aber externen Gedankenanstoß zur Ursache.

Der Koheletkommentar des Hieronymus: Einleitung, revidierter Text, Übersetzung und Kommentierung (Corpus Scriptorum Ecclesiasticorum Latinorum) (German Edition)

Die Bibelauslegungen der Kirchenväter standen lange Zeit im Schatten ihrer dogmatischen und polemischen Schriften. Die moderne Bibelwissenschaft entdeckt jedoch zunehmend die Notwendigkeit, ihre eigene culture kritisch zu analysieren. Dazu ist sie auf die sorgfältige und kompetente Aufarbeitung der exegetischen culture angewiesen.

Gottfried Locher: Der 'reformierte Bischof' auf dem Prüfstand (German Edition)

Hochstrasser und Locher. Keiner hat den anderen zuvor persönlich gekannt. Doch bald schon wird klar: Die Chemie stimmt für Gespräche über brennende Fragen der Zeit. Gottfried Locher ist der oberste Reformierte im Land. Dennoch haben Amt und Ehre weder seinen Habitus noch sein Auftreten verdorben. Vor dem Fussballspiel isst er mitten in den lovers eine YB-Wurst.

Extra info for Anton Szandor LaVeys Philosophie. Zur „Satanische Bibel“ und die „Elf Regeln der Erde“ (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 26 votes

Related posts